Läckerli Huus - Geschichte & Tradition

André Klein
1903

Aufbruch des jungen Confiseurs André Klein aus Meiringen im Berner Oberland, um nach Amerika auszuwandern.

"Halt" in Basel und Einstieg als Partner in einen Confiseriebetrieb.

1904

Übernahme des Betriebs an der Breisacherstrasse in Basel.

Dieser Schritt bildet aus heutiger Sicht den Grundstein des Läckerli Huus. Von Beginn weg sind die Original Basler Läckerli ein fester Bestandteil des Sortiments.

1906

Dem rasch expandierenden Unternehmen wird es bald zu eng, sodass man sich vor den Toren Basels, in der ehemaligen Baumwollspinnerei Sarasin & Heusler in Münchenstein, niederliess.

1920

Lancierung des ersten gefüllten Kräuterhalsbonbons in der Schweiz unter der Marke Halsfeger.

1920

Ihrer Werbewirkung bewusst, beginnt André Klein schon früh, seine Produkte in dekorative Biscuitdosen abzufüllen. Dosen sind bis heute eine wichtige Verpackungsform für das Läckerli Huus geblieben und tragen entscheidend zum Geschenkcharakter unserer Spezialitäten bei. Weitere Details unter: Historische Biscuitdosen

1945

Die Brandkatastrophe im Januar 1945, welche die gesamte Fabrik zerstörte, meisterte das Unternehmen mit grossem Einsatz der gesamten Belegschaft. Innerhalb eines Jahres wurde in unmittelbarer Nähe des bisherigen Standortes ein Neubau errichtet, in welchem bis 2014 die Läckerli Huus Spezialitäten produziert wurden.

1950

Eröffnung des ersten Läckerli Huus Ladens in Basel, Steinenvorstadt 05 sowie 1954, des ersten Verkaufstandes an der Publikumsmesse MUBA in Basel.

1960

Start des Versandgeschäfts ins In- und Ausland: die Läckerli Huus Spezialitäten werden nach Hause geschickt.

1969

Eröffnung des Ladens an der Greifengasse in Basel.

1973

Eröffnung des Ladens an der Gerbergasse 57/Falknerstrasse 34 in Basel: das Ur-Läckerli Huus.

1988

Eröffnung des ersten Ladengeschäfts ausserhalb der Region Basel in Bern.
Weitere Ladeneröffnungen:

  • 1991: Zürich Bahnhof
  • 1999: St. Gallen
  • 2001: Lausanne
  • 2003: Luzern, Basel Bahnhof
  • 2010: Genf Shopping Center Balexert
  • 2014: Frenkendorf
1994

Übernahme des bekannten Herstellers von traditionell hergestellten Rahmtäfeli in Gelterkinden.

1996

Einführung neuer Läckerli Variationen:

  • 1996: Läckerli au chocolat - Basler Läckerli mit Schweizer Schokolade umhüllt
  • 1996: Basler Läckerli Piccolo
  • 2006: Läckerli au citron
  • 2010: Läckerli au cacao
  • 2013: Läckerli création aux pâtes d’amandes und Läckerli aux pommes
2001

Ergänzung des Sortiments an Läckerli Huus Spezialitäten durch die Flûtes de Bâle Caramel, knusprige Waffelröllchen mit einer Füllung aus den beliebten Rahmtäfeli.

  • 2005: Flûtes de Bâle Gianduja
  • 2007: Flûtes de Bâle Cappuccino
  • 2010: Flûtes de chocolat au truffes
2007

Frau Miriam Blocher vereint 100% Inhaberschaft und Geschäftsführung in einer Person.

2008

Das Läckerli Huus wagt den Schritt mit der Marke Läckerli Huus in den Schweizer Detailhandel mit ausgewählten Läckerli Huus Klassikern.

"Läckerli Huus goes on TV" – erstmaliger Einsatz von TV-Werbung.

2009

Aufgrund der wachsenden Käuferschaft der Rahmtäfeli lanciert das Läckerli Huus neue, raffinierte Sorten:

  • Caramels à la crème Trilogie (Geschmacksvarianten Espresso, Cacao, Classique)
  • Délices de caramel au chocolat (Rahmtäfeli au chocolat "noir" et "lait")
  • Rahmtäfeli Swiss Whisky
  • Tartelettes au caramel
2010

Einführung neuer Schokolade-Spezialitäten:

  • Chocolat au caramel "noir et blanc"
  • Chocolat au Basler Läckerli "lait"
  • Tourelles au chocolat
2014

Läckerli Huus bezieht einen neuen Standort in Frenkendorf (BL). Dabei werden die früheren Produktionsstandorte Münchenstein und Gelterkinden zusammengeführt.

2015

Die erfolgreiche Lancierung der neuen Schokoladespezialitäten markiert einen weiteren Meilenstein in der Geschichte des Läckerli Huus.

Mit exklusiven Truffes- und Praliné-Kreationen zeigt sich das Basler Traditionsunternehmen fortan von seiner Schokoladenseite und überzeugt alle Schokoladenliebhaber mit einem Genuss- und Geschmackserlebnis der Extraklasse.

  • Eröffnung Genusswelt Frenkendorf BL
  • Start Praliné-Offenverkauf in ausgewählten Filialen
  • Eröffnung Café Gerbergasse
2017

Das Läckerli Huus ergänzt die Schokoladenspezialitäten laufend mit neuen innovativen Kreationen. Die neue Schokoladenseite des Läckerli Huus hat schon viele Schokoladenliebhaber in den Bann gezogen. Deshalb wagt sich das Läckerli Huus erneut ins Fernsehen. Mit einem aussergewöhnlichen TV-Spot wird die Vielfalt und Einzigartigkeit der sorgfältig von Hand hergestellten Schokoladenprodukte präsentiert.

2018

Die Schokoladenerfolgsgeschichte geht weiter. Neu ist es möglich einen ganz individuellen Schokoladengruss aus dem Läckerli Huus seinen Liebsten zuzustellen. Einfach Pralinés auswählen, Foto und Grussbotschaft hochladen, Empfängeradresse eingeben und schon ist der Gruss unterwegs. Das Läckerli Huus sorgt dafür, dass die exklusive „Verführung“ rechtzeitig eintrifft.

  • Aber auch der Webshop erstrahlt im neuen Gesicht. Das bestellen geht jetzt noch viel einfacher.
  • Das attraktive Kundenprogramm „SAVEURS“ wird gestartet.